02103 254457 | kanzlei [at] erbrecht-lahn.de

FOCUS-Spezial 03/2019: RA FAErbR Ingo Lahn aus Hilden erstmals in FOCUS-Anwaltsliste als TOP-Anwalt für Erbrecht aufgenommen

Seit 1999 veröffentlicht das Münchener Magazin FOCUS einmal jährlich in einem FOCUS-Spezial „Deutschlands große Anwaltsliste“, in der nach Fachgebieten und Regionen gegliedert Deutschlands TOP-Rechtsanwälte und TOP-Wirtschaftskanzleien des Jahres aufgelistet sind.

In der diesjährigen FOCUS-Spezial „Ihr Recht 2019“ (Ausgabe 03/19, erschienen am 03.09.19) wurde der Hildener Fachanwalt für Erbrecht Ingo Lahn nun erstmals in die FOCUS-Anwaltsliste als „TOP-Rechtsanwalt für Erbrecht“ aufgenommen (Seite 82).
Danach zählt Rechtsanwalt Lahn im Erbrecht bundesweit zu den „TOP 83“ und zu den Top 24 Erbrechts-Experten im Westen Deutschlands.

„Es erfüllt mich schon mit gewissem Stolz“, freut sich Ingo Lahn, „es als kleine Erbrechts-Boutique in diese Anwaltsliste geschafft zu haben, insbesondere weil sie nicht auf irgendwelchen gefakten Bewertungen, sondern ausschließlich auf Empfehlungen von Fachanwaltskollegen basiert.“

Im Auftrag von FOCUS hatte das Hamburger Marktforschungsinstitut Statista GmbH 23.970 Fachanwälte angeschrieben und befragt, welche Kolleginnen und Kollegen außerhalb der eigenen Kanzlei sie für welche Rechtsgebiete empfehlen würden. Für die „Anwaltsliste“ wurden lt. Focus mehr als 16.000 relevante Empfehlungen ausgewertet und diejenigen Anwälte aufgenommen, die am häufigsten von Fachanwaltskollegen benannt wurden.

Laut Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer gab es in Deutschland per 01.01.19 insgesamt 2.016, in Nordrhein-Westfalen 482 und im Bezirk des OLG Düsseldorf 116 Fachanwälte für Erbrecht.